Allgäu Apartment

Aktivitäten vor Ort

Im Umkreis von maximal 6 km um unsere Ferienwohnungen finden sich bereits zahlreiche Ausflugsziele:

Allgäu Airport

Faszinieren Sie Flugzeuge? Dann kommen Sie zum Allgäu Airport, dem höchstgelegenen Verkehrsflughafen Deutschlands und lassen Sie sich vom Flair der großen weiten Welt verzaubern. Bei einer Führung durch den Flughafen können Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen. Das Airport Bistro ist ebenfalls sehr einladend. Sollten Sie Outdoor Touren wie Canyoning oder Kajakfahren buchen wollen, oder Sightseeing-Touren im Allgäu können Sie dies direkt am Airport tun. Die airAllgäu GmbH bietet Rundflüge zum Bodensee, den Allgäuer Alpen, dem Ammersee und München an.

                                                        

 

Buxheim

Buxheim ist nur 6 km entfernt und wenn Sie Lust haben, auf dem Buxheimer Weiher Tretboot oder Ruderboot zu fahren, Minigolf zu spielen, oder den Walderlebnispfad erkunden möchten, oder sich einfach in einem der See-Restaurants kulinarisch verwöhnen zu lassen, dann sind Sie hier richtig. An Sonn- und Feiertagen geht der Betrieb am späten Vormittag los.

Weitere Aktivitäten:    

               

 

Benninger Ried

Haben Sie schon einmal etwas von der Riednelke im Benninger Ried gehört? Neben zahlreichen weiteren seltenen teilweise vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzarten gehört sie zum „Juwel“ dieser einzigartigen Moorlandschaft und hat hier ihren weltweit einzigen Standort. Außerdem erfahren Sie etwas über die fünf Säulen der Kneipp-Medizin, die von dem berühmten Pfarrer Sebastian Kneipp gegründet wurde. Kneipp wurde 1821 in Stephansried bei Ottobeuren geboren. Eine Kneipp-Tretanlage erlaubt erste praktische Erfahrungen mit seiner Lehre.

Ein Besuch im Ried-Museum lohnt sich auf jeden Fall. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte der Riednelke und der Tier- und Pflanzenvielfalt dieses besonderen Lebensraumes. Auf dem Gelände des Benninger Rieds steht auch die Riedkapelle, ein weiterer Ruhepol dieses Naturschutzgebietes. Es besteht die Möglichkeit eine Führung zu buchen.

Das Museum ist an den Wochenenden von 14 bis 18 Uhr, vom 1. April bis 15. Oktober geöffnet, wie auch das Ried Café, in dem Sie einen erlebnisreichen Tag gemütlich ausklingen lassen können.

        Letzter Lebensraum der Riednelke - Benninger Ried

Memmingen

Erlebnis-Stadtführung        

Möchten Sie gerne mehr über Memmingen und seine Geschichte wissen? Bei den beliebten Erlebnis-Stadtführungen erfahren Sie dann unter anderem was es mit dem Memminger Mau auf sich hat, was der Gaul in der Wiege mit einer scheintoten Ehefrau zu tun hat, und was einst ein betrunkener Ratsherr mit der blauen Saul zu tun hatte. Wie wäre es, vom Turm der Martinskirche aus den wunderbaren Ausblick auf Memmingen zu genießen? Dann empfehlen wir Ihnen eine Erlebnis-Stadtführung, die auch in Englisch und Französisch angeboten wird. Sollten Sie eine Führung auf Russisch wünschen, dann sprechen Sie uns bitte an.

 

     

 

Memminger Fischertag und Kinderfest

Jedes Jahr Ende Juli am letzten Donnerstag vor den Sommerferien steigen in Memmingen zwei Feste für Groß und Klein, das traditionelle Kinderfest und der Fischertag. Am Kinderfest dürfen alle Kinder der Memminger Grundschulen teilnehmen. Dabei verkleidet sich jede Klasse zu einem bestimmten Thema. Alle treffen sich am Weinmarkt und um 13.:30 Uhr beginnt der farbenprächtige Umzug durch die Innenstadt bis zum Stadion. Dort auf der grünen Wiese werden zahlreiche Sport- und Spielmöglichkeiten angeboten. Auch lohnt es sich definitiv, einmal den Fischertagsvorabend mitzuerleben. Unzählige Bands zieren die Fußgängerzone, überall werden kulinarische Hochgenüsse und Getränke angeboten. Summer-Feeling in der Stadt.

                      

 

Wallenstein-Festspiele

Alle vier Jahre finden in Memmingen die berühmten Wallenstein-Festspiele statt, in denen der Aufenthalt Wallensteins in Memmingen während dem Dreißigjährigen Krieg mit 4.500 Mitwirkenden nachgespielt wird und somit zu den größten Historienfestspielen Europas gehört. Die nächste historische Woche findet im Jahr 2016 statt.

Weitere Aktivitäten

Unter den über 150 Gaststätten, Restaurants und Weinstuben wird sich sicherlich bald Ihr persönliches Lieblingslokal befinden. In unserer im Apartment befindlichen Infomappe haben wir für Sie die beliebtesten Restaurants zusammengestellt. Kinofreunde finden im Cineplex garantiert ihr Programm.

Kulturell gesehen sind sie ebenfalls in Memmingen an der richtigen Adresse. Jährlich findet seit 30 Jahren das Kulturfestival statt, die Memminger Meile: Musik, Kabarett, Kunst oder Comedy, die ganze Stadt wird zur Bühne. Das Landestheater Schwaben bietet ein großes Repertoire von klassischem und zeitgenössischem Theater.

Im Stadtpark „Neue Welt“, auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau im Jahre 2000, nördlich der Altstadt Memmingen, befinden sich wunderschöne Spazierwege, ein kleiner See mit Fontäne und im Sommer eine gemütliche Gartenwirtschaft. Die jungen Leute erfreuen sich am Beachvolleyball sowie an zahlreichen Half Pipes und Funbox. Ein Kinderspielplatz und ausreichend Platz zum Planschen für die Kleinsten runden dieses innenstadtnahe familienfreundliche Naherholungsgebiet ab.

Wem die körperliche Fitness wichtig ist und wer zusätzlich auf ein gepflegtes Ambiente Wert legt, dem können wir das H³O Studio in Memmingen, nur 3 km entfernt vom Allgäu Apartment sehr empfehlen. Es gibt hier auch die Möglichkeit, als Gast zu trainieren und nur die jeweilige Trainingseinheit zu bezahlen. Übrigens, in der gegenüber liegenden Pizzeria Da Fabrizio gibt es die besten Steinofen-Pizzas in Memmingen und dazu noch den nettesten Wirt.

Die Memminger Eissporthalle bietet allen Eislauffans von Mitte September bis Ende März dazu die Möglichkeit. Der Diskolauf ist besonders bei jungen Leuten sehr beliebt.

In der danebenliegenden Tennishalle befindet sich neben dem Tennisangebot auch die Möglichkeit Badminton zu spielen oder zu klettern. Für Familien sehr zu empfehlen ist der Indoorspielplatz Kiddoko, eine Traumwelt für Kinder mit Hüpfburgen, Kletteranlagen, Rutschen, Tischtennisplatte und einer E-Kartbahn sowie einem Kleinkinderbereich.

Die Radl-Freunde vom ADFC-Radtreff treffen sich von April bis September immer mittwochs um 18:30 Uhr und von Oktober bis März immer samstags um 13:30 Uhr am Marktplatz in Memmingen. Je nach Konditionsstärke und Streckenlänge werden die Teilnehmer in fünf verschiedenen Gruppen eingeteilt, sodass keiner über- oder unterfordert wird.

Oder wie wäre es, dem Illerradweg, der von Oberstdorf bis nach Ulm führt, ab der Iller in Buxheim zu folgen? Auch der Kneipp-Radweg von Grönenbach bis Bad Wörishofen ist eine landschaftlich reizende Strecke, angenehm zu radeln. Nähere Informationen unter www.dein-allgaeu.de.

Das Memminger Hallenbad, ein Zweckbau aus den 70er Jahren entspricht nicht unbedingt den Vorstellungen eines modernen Freizeitbades, aber wer kostengünstig Schwimmen möchte und bei wem die körperliche Fitness im Vordergrund steht, ist hier richtig. Es gibt auch ein extra Kinderbecken zum Plantschen für die Kleinen. Bitte achten Sie auf die Öffnungszeiten, da das Bad auch von Schulen und Vereinen benutzt wird. Das nächstgelegene Freizeitbad wäre das Nautilla in Illertissen oder das Cambomare in Kempten.

Das Memminger Freibad ist nur 3,5 km vom Allgäu Apartment entfernt und bietet neben einem Sportbecken, ein Familienbecken mit Rutsche sowie ein Becken für die Kleinsten. In der von zahlreichen schattenspendenden Bäumen umgebenen großzügigen Liegewiese lässt es sich gut relaxen.

                           

 

Gehören Sie auch zu denjenigen, die ihren Urlaub am liebsten mit einem guten Buch verbringen? In der Stadtbücherei Memmingen, im historischen Antonierhaus gelegen bietet ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein.

Sollten Sie dort ein wenig verweilen möchten, wie wäre es mit dem Besuch des Antoniter Museums, das sich dort ebenfalls befindet. Dort wird die Geschichte des Hospitalordens der Antoniter, die sich in während des Mittelalters in Memmingen mit ihrem Hospital und Orden niederließen, auf eindrucksvolle Weise veranschaulicht. Interessant und typisch für das Mittelalter ist der Zusammenhang zwischen Krankheitserfahrung und tiefer Heiligenverehrung sozusagen „Heilung durch Glaube“.

Das sich ebenfalls in diesem Gebäude befindliche Strigel Museum ist ganz der berühmten Memmingen Künstlerfamilie Strigel gewidmet, die sich im Mittelalter durch ihre Mal- und Bildhauerkunst im gotischen Stil einen Namen gemacht haben. Bernhard Strigel war Portraitmaler am Hofe des Kaiser Maximilian I. Sie haben hier die Gelegenheit Kunstwerke der Spätgotik und Frührenaissance zu erleben.

Genießen Sie eine gute Tasse Tee oder Kaffee und ein köstliches Stück Kuchen auf der Terrasse des Museumscafé.

                                          

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen